IncoCzech informiert

IncoCzech informiert



Wir sind für Sie immer gerne da und bereit!










15.6.2021 - Unsere Damen grüßen Sie herzlich und wir sagen danke

foto zdravice

Ahoj und dobrý den aus Prag, werte Stammkunden und liebe Reisefreunde,

endlich sind wir in Tschechien sowie alle in unseren Nachbarländern soweit, dass wir wieder Gruppen und Reisegäste bei uns begrüßen dürfen und können. Es war nicht immer einfach die vergangenen Monate ohne Gruppen und tägliches Geschäft vor Ort mit dem Team überzustehen.

Aber wir haben es geschafft und wir sind stolz, dass wir unsere Damen dabei haben. Sie bilden nicht nur das Herz unserer Firma, sondern auch arbeiten und arbeiteten mit Kraft und Liebe jeden Tag vom Zuhause oder ab und zu vom Büro, um Ihre Gruppen rechtzeitig zu stornieren, neue Angebote zu sichern oder einfach die Stornofristen zu verschieben… Sie waren und sind jederzeit gerne für SIE da…

Das sind unsere Damen – Klára, Markéta, Petra und Šárka. Sie kennen sich in Tschechien gut aus, haben die Touristik im Blut und alle freuen sich, dass wir alle gemeinsam die Reisebusse wieder bei uns bald rollen lassen und begrüßen!

Sie grüßen SIE und Ihre Reisegäste herzlich direkt aus Prag und wir sagen DANKE liebe Kolleginnen – ohne sie werden wir es nicht schaffen!

VIDEO: https://youtu.be/JQBuyw5WfXY

Die Männer von IncoCzechTeam…

 

1.6.2021 - Einreise nach Tschechien seit 1.6.2021

 Praha - Info 1  Praha - Info 2

Werte Stammkunden, liebe Reisefreunde,

Die Situation in Tschechien entwickelt sich weiterhin positiv und wir sind froh, dass wir Ihnen wieder paar wichtige Lockerungen und Infos mitteilen können:

Neue Einreisebedingungen, die am 1.6. in Kraft getreten sind und für Erstgeimpfte die Fahrt wieder vereinfachen.

Die tschechische Presseagentur hat am Freitag fälschlicherweise informiert, dass die Erstgeimpfte aus Deutschland, Österreich, Polen und weiteren Ländern,  ab 31.5. frei nach Tschechien reisen könnten. Die Information war nicht vollständig richtig und kam aus der Pressekonferenz nach der Regierungssitzung. Leider haben auch wir bei IncoCzech diese Meldung großteils übernommen. Doch die Regeln sind bisschen anders. Und das wollen wir in wie folgt klarstellen.

Die neuen Einreisebestimmungen sind am Dienstag, 1. Juni, in Kraft getreten. Die Geimpften können bereits drei Wochen (ab dem 22. Tag) nach der ersten Dosis frei nach Tschechien reisen und hierzulande auch alle Dienstleistungen in Anspruch nehmen – inklusive Restaurantbesuche und Frisörbesuche.

Man muss dabei über einen offiziellen Impfnachweis in Englisch verfügen – wie zum Beispiel den gelben deutschen Impfpass. Bei Impfpräparaten mit nur einer Dosis verkürzt sich die Frist auf 14 Tage. Weiterhin ist es aber nötig, sich vor der Fahrt im zentralen tschechischen Einreisemeldesystem https://plf.uzis.cz/ zu registrieren. Das Formular dort ist auf Tschechisch und Englisch geschrieben. Für Nicht-Geimpfte bestehen in Tschechien allerdings immer noch weitreichende Einreisebeschränkungen. So muss für eine Fahrt hierher ein triftiger Grund vorliegen, der auch nachgewiesen werden muss.
Außerdem wird ein negativer Corona-Test gefordert. Genaueres steht auf den Webseiten des Auswärtigen Amtes in Berlin: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/tschechischerepublik-node/tschechischerepubliksicherheit/210456.

Innenräume der Restaurants sowie alle Museen, Badehallen, Wellnessbereiche sind bereits seit dem 31.5. wieder komplett auf.

Bleiben Sie gesund und munter. Wir müssen weiterhin noch alle Geduld haben und wir freuen uns, dass wir bald gemeinsam wieder Ihre Gruppen bei uns begrüßen werden!

Liebe Frühlingsgrüße aus Tschechien
Armin, Martin, Jan und das IncoCzech-Team

 

27.5.2021Aktueller Stand in Tschechien zu 27.5.2021

Info1   Info2

Werte Stammkunden, liebe Reisefreunde,

die Situation in unserem geliebten Land entwickelt sich weiter positiv und denn wir auch EU-weit die Lockerungen beobachten, möchten wir Ihnen auch paar aktuellen Infos mitteilen:

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt in Tschechien weiter. Aktuell liegt sie bei ca 40.

Impfung: Es werden bereits 30-Jährige geimpft und ab Juni eröffnet man die Impfung an alle.

Die Restaurants, Bistros, Konditoreien und Cafés haben bereits seit dem 17.05. wieder die Terrassen und Vorgarten auf. Man kann also bereits die Speisen und Getränke draußen servieren sowie dann die Gäste konsumieren… Ab 14.06. sollten die Innenräume der Restaurants aufmachen können… Und wir freuen uns alle drauf.

Alle Geschäfte und Dienstleistungen sind bereits wieder normal geöffnet.

Hotels können seit 24.5. unter strengen hyg. Maßnahmen wieder Gäste empfangen. Man soll entweder bereits mit beiden Impfdosen länger als 14 Tage ohne Symptomen geimpft sein oder binnen 180 Tage nach der Heilung der Erkrankung. Optimal mit einem CovidPass kommen. Mundschutz muss in den Innenräumen getragen werden.

Museen, Tiergärten, Denkmäler sind wieder offen. Man darf auch Events, Konzerte etc organisieren. Ab 24.5. sogar auch in den Innenräumen…

Tourismus über die Grenzen ist bereits möglich, aber noch schwierig mit den Gruppen umsetzbar, denn erst müssen alle Konditionen an beiden Seiten der Grenze einig werden und ebenso klare Regeln für Bustouristik sowie Gruppenreisen sein. Wann die Grenzen für Gruppentourismus wieder öffnen werden, hängt von einem einheitlichen Vorgehen auf der EU ab. Tschechien hat mit weiteren Staaten die Einführung des Impfpasses in Brüssel abgestimmt und man nennt 1.7.2021 als Termin.

Notfalls will Tschechien Reisen in/aus Nachbarländern sowie nach Ungarn und Italien schon im Juni mit eigenen Pässen zulassen. Wir halten Sie am laufenden und melden uns wieder gleich, sobald wir neue Infos haben !

Bleiben Sie gesund und munter. Die Entwicklung ist ins Tschechien sowie EU-weit positiv auch für unsere geliebte Touristik. Wir müssen weiterhin noch alle Geduld haben und wir freuen uns, dass wir bald gemeinsam wieder Ihre Gruppen bei uns begrüßen werden!

Liebe Frühlingsgrüße aus Tschechien
Armin, Martin, Jan und das IncoCzech-Team

 

20.5.2021Aktueller Stand in Tschechien zu 20.5.2021

Blog Info Praha 2   Blog Info Praha

Liebe Reisefreunde, werte Stammkunden, wir bringen Ihnen gerne aktuellste Informationen: 

Die Grenzkontrollen sind weg, Tschechien ist kein Hochinzidenzgebiet mehr. Seit drei Wochen gibt es keine Grenzkontrollen mehr zu Tschechien. Außerdem gilt das Land laut Robert-Koch-Institut seit 2. Mai nicht mehr als Hochinzidenzgebiet. Doch wer dachte, jetzt wäre der Weg wieder frei, um im Nachbarland günstig zu tanken oder wandern zu gehen, liegt falsch. Trotz der Herabstufung durch das RKI gelten weiterhin die Reisebeschränkungen von Bund und Ländern. Und auch die Grenzen bleiben für Touristen immer noch zu.

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt in Tschechien weiter und bleibt seit einigen Wochen unter 70 - Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner ist in Tschechien auf 63 gesunken.

Seit Ende Dezember wurden bereits mehr als 3,200 000 Impfdosen hierzulande verabreicht, über eine Million Menschen wurden mit den zwei Dosen immunisiert. Es werden bereits 40-Jährige geimpft und ab der letzten Maiwoche sollte man die Impfung an alle aufmachen.

Gaststätten und Hotels dürfen Schritt zum Schritt seit dem 17.5.2021 wieder aufmachen, erst nur für die Einheimischen, aber alle freuen sich bereits, dass man bald wieder auch die Touristen der ganzen Welt begrüßen kann. Strikt nach Inzidenz kann es also noch lange dauern, bis eine Fahrt ins Böhmische wieder möglich ist. Aktuell wäre dort auch wenig geöffnet. Tschechien lockert sehr vorsichtig und bevorzugt vor allem Schulen. Die meisten Läden wurden ab 10. Mai wieder geöffnet. Ab Montag den 10.5. öffneten auch Museen und Galerien in den Bezirken, die bislang noch stärker von der Pandemie betroffen sind.

Die Restaurants, Bistros, Konditoreien und Cafés dürfen seit dem 17.05. wieder die Terrassen und Vorgarten aufmachen. Man kann also bereits die Speisen und Getränke draußen servieren sowie dann die Gäste konsumieren… Da hat sich bereits jeder gefreut ein frisch gezapftes Bierchen, einen Kaffee mit Koláč oder Liwanzen oder gebratene Ente mit Knödeln wieder zu genießen!

Restaurants und Hotels werden ab 24.5. unter strengen hyg. Maßnahmen wieder aufgemacht. Man soll entweder bereits mit beiden Impfdosen länger als 14 Tage ohne Symptomen geimpft sein oder binnen 90 Tage nach der Heilung der Erkrankung. Optimal mit einem CovidPass kommen. Mundschutz muss in den Innenräumen getragen werden.

Museen, Tiergärten, Denkmäler sind wieder offen. Man darf auch Events, Konzerte etc organisieren. Ab 24.5. sogar auch in den Innenräumen…

Tourismus über die Grenzen bleibt leider nicht immer verboten. Wann die Grenzen für Tourismus wieder öffnen werden, hängt von einem einheitlichen Vorgehen auf der EU ab. Tschechien drängt mit weiteren Staaten auf die Einführung eines Impfpasses und nennt Anfang Juli als Termin. Schon jetzt müssen tschechische Staatsbürger, die vollständig geimpft sind, bei Rückreise nicht mehr in Quarantäne und brauchen auch keinen Test mehr. Notfalls will Tschechien Reisen in Nachbarländer sowie nach Ungarn und Italien schon im Juni mit eigenen Pässen zulassen. Vielleicht geht es am Ende ja schneller. So wie im vergangenen Jahr, als sich die Grenzen für alle schon Anfang Juni öffneten.

Bleiben Sie gesund und munter. Die Entwicklung ist EU-weit positiv auch für die Touristik. Wir müssen weiterhin noch alle Geduld haben und wir freuen uns, dass wir bald gemeinsam wieder Ihre Gruppen bei uns begrüßen werden!

Liebe Frühlingsgrüße aus Tschechien

Armin, Martin, Jan und das IncoCzech-Team

 

20.4.2021 - Guidegruß aus Prag…

RL Pavla - pozdrav

Werte Kunden, liebe Reisefreunde,

nicht nur jeder Hotelier, Restaurantinhaber, Kellner oder Koch freut sich auf die Zeit, wenn die Touristen nach Prag wieder kommen.

Wir beschäftigen seit Jahren Dutzende gecheckte und qualifizierte Guides in allen Regionen sowie in unserer geliebten Hauptstadt. Manche von den Guides haben jetzt andere Arbeit. Oft lehren als Sprachlehrer/innen an den Schulen und Hochschulen. Einige davon haben mit uns fast 30 Jahre unterwegs durchs Tschechien mit Ihren Gruppen verbracht. Unsere Guides sprechen nicht nur Deutsch, English, Russisch oder Italienisch sondern oft auch Serbokroatisch, Ungarisch sowie Chinesisch. Sie bilden einen wichtigen Bestandteil jeder Reise. Bringen das Land und Leute näher an die Besucher des jeweiligen Landes, der Region oder jeder Stadt. Wir sind stolz, dass sie mit uns Ihren Gruppen das Schönste, Beste und Leckere von Tschechien zeigen und verkosten lassen. Sie sind oft die Botschafter/innen die die Gäste als erste Menschen vor Ort begrüßen und sind auch die, die sich von den Reisegruppen als Letzte verabschieden… Ebenso unsere Reiseleiter/innen glauben daran, dass sie bald unsere gemeinsame Gruppen und Reisegäste durch die goldene Stadt begleiten dürfen und bei uns in Prag herzlich begrüßen können….

Bleiben Sie gesund und munter, bis bald in Prag…

Liebe Frühlingsgrüße aus Prag sendet unsere Reiseleiterin Pavla sowie das komplette IncoCzech Team


14.1.2021 Wussten Sie, dass…. 

robot  robot 2

Liebe Reisefreunde,
Sie werden sicher das Wort „Robot“ kennen – ein Wort für eine automatische Maschine oder für einen künstlichen Menschen. Wussten Sie, dass das Wort „Robot“ erstmal im Jahr 1920 von den tschechischen Schriftstellern, Brüdern Josef und Karel Čapek, in einem Roman-Drama „R.U.R.“ benutzt wurde? Und heute können Sie dieses Wort in den meisten Weltsprachen treffen…
Die Tschechische Sprache hat die anderen Sprachen auch mit weiteren Wörter, wie z.B. Pistole (Waffe), Polka (Tanz), Pilsner (Bier) oder Dollar (stammt aus Taler, tsch. tolar – Münze)  bereichert…

Wussten Sie auch, dass die Tschechen die Zuckerwürfel entwickelt haben? Noch bis zum Jahr 1843 war üblich den Zucker in den großen Zuckerbergen zu verkaufen…. Der Direktor von der Zuckerfabrik in Dačice (Datschitz – in Südböhmen) hat aber eine praktische Idee zur Welt gebracht – nämlich der Zucker auf kleine Würfel zu teilen. Diese ehemalige Neuigkeit wurde schnell als sog. Teezucker vor allem über Wiener Cafés in die Welt populär. Sie können heute natürlich unter den verschiedenen Formen auswählen – beliebt sind z.B. die „Würfel“ in der Form vom Bridge-Kartenspiel…
Kommen Sie mal nach Dačice und besichtigen Sie die hiesige, interessante Museumexposition über die gesamte Zuckerwürfel Geschichte.

Wie uns die Historie zeigt, die überraschend einfachen Sachen funktionieren oft am besten….  :-)

Martin & IncoCzech Team

11.1.2021 Wir sind für Sie immer da und bereit…

mailing foto úvod II   mailing foto úvod

Liebe Reisefreunde, werte Stammkunden,

das Jahr 2021 hat vor paar Tagen begonnen und wir alle schauen mit den großen  Erwartungen in die nächste Monaten… Der Impfstoff ist da – wir immer noch auch :-) - und die Hoffnungen steigen. Es wird bestimmt nicht mehr lange dauern, und es kommt die Zeit, wenn wieder die Reisebusse kreuz und quer Europa rollen werden! Alle freuen sich natürlich schon ungeduldig auf Ihre Gruppen!

Wir werden Sie gerne über neue Möglichkeiten in Prag, Tschechien und der Slowakei informieren. Wir möchten Ihnen nicht nur die beste Angebote bringen, sondern auch Ihnen die interessante Programmtipps präsentieren sowie uns bemühen Ihnen immer etwas Besonderes dazu zu geben.

Das vergangene Jahr hat trotz allem auch einige neue Wege und Segmente für die Gruppenreisen gebracht. Dank unserer langjährigen Beziehungen mit den Leistungsträgern sind wir gut informiert und wir können sicher auch einige neue Ideen und Themen für Ihre Reisen finden.

Wir möchten Sie aber auch ein bisschen unterhalten und einige Perlen aus der Hinterbühne unserer Firma bringen… :-)

Folgen Sie unsere regelmäßige Mailings / Newsletters und soziale Netze (wie FB, IG, LI) – wir bemühen uns Sie nicht zu langweilen oder zu spammen!

Wir senden Ihnen das Foto von unserem IncoCzechTeam-Treffen vor Weihnachten 2020 mit den herzlichsten Grüßen aus Prag von jetzigen sowie ehemaligen Kolleginnen und Kollegen! Wir sind mit guter Laune da - und wir sind vor allem bereit Ihnen jederzeit dabei zu helfen, dass das Jahr 2021 wieder für uns alle gut wäre! 

Wir denken an Sie und bleiben für Sie immer gerne da. 

Armin, Jan, Martin & IncoCzech Team

 

8.12.2020 Was die Hoteliers über IncoCzech denken

Sehr geehrte Stammkunden, liebe Reisefreunde,

obwohl wir stolz auf unsere Arbeit und Leistungen sind, interessieren wir uns immer was nicht nur unsere Kunden, sondern auch unsere Leistungspartner über uns meinen. Denn wir uns langjährig bemühen nicht nur ein zuverlässiger Partner für unsere Kunden zu sein, sondern auch darum, dass wir eine faire, partnerschaftliche Beziehung zu unseren Lieferanten aufbauen und ständig verbessern.

Denn wir sind der Meinung, dass wir durch die gute Zusammenarbeit mit unseren Leistungspartnern auch langfristig die besten Konditionen und Produkte für Sie – unsere Kunden – vermitteln können.

Wir haben die vergangen Zeit im Herbst 2020 unter anderem zur einen Umfrage unter unseren Partnerhotels benutzt.

Die Frage war ganz einfach – was bedeutet für Sie die Marke IncoCzech Travel Prague?  

Die Resultate haben uns große Freude gemacht und gerne teilen wir sie wie folgt mit Ihnen: 

foto recenze BLOG 8.12.2020 (1)

foto recenze BLOG 8.12.2020 (2)

foto recenze BLOG 8.12.2020 (3)

foto recenze BLOG 8.12.2020 (4)

Wir freuen uns auf eine weitere, erfolgreiche Zusammenarbeit. Die besseren Zeiten stehen hoffentlich vor der Türe.

Bleiben Sie gesund, wir wünschen Ihnen eine ruhige Adventzeit.

Die Geschäftsführung Michal, Jan, Ivoš und Incoczech Team

 

13.10.2020 -  KRISE ist CHANCE

a Blog Ivoš

Geht es vor und nach Krise, als Sieger herauszukommen? Ja, es geht!!!!!

Wir haben es alle zusammen schon mehrmals geschafft, und wir schaffen es wieder. Gemeinsam sind wir stark.

Wirtschaft ist Psychologie, Tourismus ist Emotion.

Wir verkaufen die schönste Ware der Welt, Reisen ist Träumen.

Wenn das nicht positiv im Gemüt, was dann?

Das Wort Krise kommt vom griechischen Wort Krisi, κρίση, was bedeutet wählen, beurteilen oder einen Entschluss in einem kritischen Moment fassen. 

Auf Grund unseren Umsatzzahlen und unserer Erfahrung vor der letzter Krise in der Zeit 2008 – 2010 sehen wir diese Krise als eine Chance,  die negativen Umstände ins Positive zu transformieren. Jeden Tag entstehen in Prag und Tschechien neue Möglichkeiten,  die Preise sind die besten seit Jahren.und es wird so auch in der nächste Saison 2021 und folgenden Jahren bleiben.

Lassen Sie uns gemeinsam diese Chance ergreifen, wir können in 2021 wieder wachsen.

Wir sind froh, dass unsere Angebote schon zu vielen Buchungen geführt haben. Wir sind bereit. 

Liebe Grüsse aus der Goldenen Stadt 

Die Geschäftsführung  
Michal, Jan, Ivoš  

 

05.10.2020 - Sachsen – Danke aus Tschechien!

Sasko b    Sasko a

Jemand muss immer beginnen... Und wir sind stolz, dass Sachsen als erstes Bundesland sagte „schon genug“ und ermöglicht seinen Bewohnern sich bis 48 Stunden lang in Tschechien aufzuhalten, ohne danach in Quarantäne zu müssen. Wir hoffen, dass weitere Bundesländer, vornehmlich Bayern, bald folgen werden sowie die Frist für den freien (Reise-)Aufenthalt zeitnah verlängert wird. 

Wir alle brauchen die touristische Branche als Teil des wertvollen Mittelstands für eine gesunde Volkswirtschaft. Durch solche Maßnahmen wird der Tourismus wieder in Bewegung gebracht und natürlich auch der Mittelstand.

Mittelstand statt Stillstand!!! 

Die Reisebusse sollten nicht die Garagen schmücken, sondern sich wieder bewegen und den Reisenden Freude bringen! Zwar langsam, aber doch… Besseren Zeiten werden kommen!

Halten wir uns die Daumen und kämpfen wir auf beiden Seiten der Grenze dafür.

Euer dankbares  IncoCzech Team aus Prag

Quellen: 
https://deutsch.radio.cz/kurzfristige-besuche-zwischen-tschechien-und-sachsen-sind-moeglich-8694883
https://www.mdr.de/sachsen/corona-tschechien-keine-grenzschliessungen-100.html

 

04.09.2020 - Wir sagen DANKE!

Honza  kolisti  lidi  Becher

Werte Stammkunden und liebe Reisefreunde,
Sommer ist fast vorbei und bei trotz allem, was dieses Jahr läuft und nicht läuft, haben wir paar positive Eindrücke, die wir gerne mit Ihnen telen möchten.
Es liegt uns am Herzen, dass wir eine positive Botschaft an Sie – unsere Kunden weiterleiten…
Na ja – es ist alles weit von normalen Stand, besser gesagt von dem Stand, der vor CovidZeit war. Jeden Tag ist für uns alle eine grosse Herausforderung und bringt uns etwas Neues. Aber wir sind überzeugt, dass wir von dieser Situation nicht nur schlechte Zeiten errinern sollen, sondern eher etwas Neues, Positives davon lernen und in der Zukunft auch versuchen umzusetzten.

Deswegen sind wir auch ständig unterwegs jetzt durch Regione von Tschechien und der Slowakei. Jede und jeder von uns entdeckt neue Locations für Ihre Gruppen. Wir testen Restaurants, checken die Hotels und treffen Menschen und Partners in den Regionen und besichtigen interessante Ziele und Orte, die wir dann bald auch für Ihre Gruppen in den Reisepaketten vermitteln möchten.

In den letzten 2 Sommermonaten haben Sie bei uns auch einige tolle Reisen durchgeführt. Es waren vor allem Radreisen entlang Elbe und Moldau, tolle Mehrtagsefahrten im Westböhmen und Südböhmen, Ihre Gäste haben auch durch Böhmerwald oder Riesengebirge gewandert… Man hat auch Bier in Nepomuk, Pilsen oder Prag verkostet… Es waren auch ganz schöne und einzigartige Momente dabei – wie zB. in Nepomuk – wo wir 2 verschiedene Reisen hatten. Gerade zu der Zeit war auch eine kleine Mädchengruppe im Trainingslager im Hotel und haben eine Woche die moderne Gymnastik geübt… Und hier hatte ich eine Idee – dass die Gäste, die seit Monaten keine Kulturevents besuchen konnten etwas Ungeplanntes aber Besonderes erleben können und die Mädchen mit voller Geiz etwas zeigen und vortanzen können und auch nach Monaten einen Auftritt geben können… Es war toll – dabei zu sein – uns nur zuschauen und spüren, was alle dabei gerade erleben und ausstrahlen. Alle waren begeistert – nicht nur Reisegäste und Mädchen, sondern auch alle vom Hotelteam und alle, die zugeschaut haben… Manche Damen von einer Gruppe haben sogar nach dem Auftritt selber etwas probiert… Es sass da auch eine Oma, die bestimmt mehr als 80 war und als Besucher zu uns mit dem Bus kam und sagte: Es ist toll, dass man sich unter den Nachbarn so gut unterhalten kann und wohlfühlen kann – DANKE.

Und wir sagen DANKE an alle von Ihnen, die sich auch jetzt oder gerade jetzt mit voller Kraft bemühen, nicht nur diese Zeit über zu stehen, sondern etwas versuchen zu organisieren und an die Zukunft denken. Wir sind bei uns in Tschechien bereit Ihnen dabei zu helfen, dass wir wieder gemeinsam die Budgruppen rollen lassen. Egal wann, egal wie gross – wir freuen uns auf auf und gleichzeitig über jede Gelegenheit den Endkunden zusammen zu zeigen, dass das Leben weiter geht und dass bei uns immer weiter das Bier und Knödel schmecken und die Menschen europaweit die Lust zum Leben und Reisen nicht aufgeben sollen!

Wir sind für Sie immer da…
Einen schönen Tag und liebe Grüsse aus Tschechien

Das gesammte Team von IncoCzech und Jan