Zurück zu den Angeboten

Entspannung in Karlovy Vary

  • 5 Tage
  • Bäderdreieck
  • Kuren
ab € 239,-
Entspannung in Karlovy Vary Entspannung in Karlovy Vary Entspannung in Karlovy Vary Entspannung in Karlovy Vary Entspannung in Karlovy Vary
Entspannung in Karlovy Vary Anfrage

Im Paketpreis enthaltene Leistungen:

  • 4 Hotelübernachtung, alle Zimmer mit Bad/WC
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 Abendessen im Hotel
  • 6 Kurbehandlungen (z.B. 2x Salzgrotte, 2x Perlbad, 1x Teilmassage, 1x Kosmetikbehandlung)
  • Stadtführung in Karlovy Vary, Dauer 3 Stunden
  • Besichtigung des MOSER Museums und Glasfabrik in Karlovy Vary
  • Becherovka Likörfabrik und Museum inkl. Probe
  • 1 Packung der Karlsbader Waffeln pro Zimmer
  • Kurtaxe
  • 1 Freiplatz im Doppelzimmer ab 20 zahlenden Teilnehmern

Karlovy Vary (Karlsbad):

Geschichte

Die Stadt Karlovy Vary wurde wahrscheinlich 1348 von  Kaiser Karl IV. gegründet, der bei einer Hirschjagd die warmen Quellen entdeckt haben soll. Bis Anfang des 16. Jhs wurden die Thermen nur zum Baden, dann auch zur Trinkkur verwendet. Das erste größere Badehaus wurde 1762 erbaut. Das heutige Aussehen der Stadt wurde am meisten von der Bautätigkeit am Ende des 19. Jhs beeinflusst, die vom Historismus und vom Jugendstil geprägt war. Bestimmenden Einfluss hatte die Wiener Architektur, die in Karlovy Vary durch die zwei Baumeister Ferdinand Fellner und Hermann Helmer verkörpert wurde. Das Jahr 1989 wurde zum Beginn einer neuen hoffnungsvollen Ära der freien Entwicklung des Kurwesens, der Kultur und des Fremdenverkehrs in diesem neben Prag bekanntesten und am häufigsten besuchten Ort der Tschechischen Republik.

Lage

Der Ort befindet sich inmitten bewaldeter Hügel zwischen 380 und 644 m Höhe über dem Meeresspiegel im tiefen Tal des Flüsschens Tepl. Karlsbad verfügt über einen internationalen Flughafen und ist Sitz von Firmen, die weltbekannte Produkte wie den Kräuterlikör Becherovka, das Moser Kristallglas, Karlsbader Porzellan und Karlsbader Oblaten herstellen.

Wichtigste Sehenswürdigkeiten

12 Mineralquellen mit Temperaturen zwischen 30 und 72°C, die Mühlbrunnkolonnade, die Marktkolonnade, die Sprudelkolonnade, die Parkkolonnade, die Schlosskolonnade, das Stadttheater, das Bad I - Kaiserbad, die Kirche der hl. Maria Magdalena, der Posthof, die St.-Andreas-Kirche, die orthodoxe Peter-und-Pauls-Kirche und der Japanische Garten.

Kultur, Freizeit und Sport

Promenaden- und Kirchen-Konzerte, mehrere Kammerbühnen, Stadttheater, Galerien, Kunstauktionen, Naturmuseen, Kinos, Aussicht- und Ausflugsrestaurants, Tanzcafés, Spielcasinos, Nachtklubs, Golfplatz (18-Löcher, ältester Golfklub Tschechiens), Golfhalle mit Golf-Simulator, Tennisplätze, mehrere Schwimmbecken, Freibad, Billard- und Kegelklubs, Reiterhof, moderner Schießplatz, Squash und Rundflüge.

Indikationen

Erkrankungen des Verdauungstraktes, der Gallenblase und der Gallenwege, der Speicheldrüse, des Bewegungsapparates, des Stoffwechsels, des Kreislaufsystems, Übergewicht und Parodontose.

Kuranwendungen

Bäder (Perlbad, Kohlensäurebad, Zusatzbäder, trockenes Kohlensäurebad), Trinktherapie, Wärmebehandlungen (Paraffinumschläge, Peloidpackungen, Peloidwickel, Parafango, Fango), Massagen (klassische Massage, manuelle Massage mit Seife oder Massageemulsion, Reflexmassage, Unterwassermassage, Massage des Körpers im Wasserbad mittels Wasserstrahl), Hydrotherapie (schottischer Wechselguss, Halbbad, Wirbelbad, Wechselbad und Wechseldusche der unteren Extremitäten, Sauna, Dampfbad, Ganzkörperwickel), Physiatrie (Ultraschallbehandlung, Behandlung mit verschiedenen elektrischen Strömen, elektromagnetischem Feld oder galvanischem Gleichstrom im Wasser oder durch Laser), Heilgymnastik (Gruppen- und Individualgymnastik, Gymnastik im Schwimmbecken), Inhalationen, Pneumopunktur, Zahnfleischirrigation, manuelle oder mechanische Lymphdrainage, Darmspülung mit Mineralwasser und Oxygentherapie.

Unterbringung:

Hotel der 4-Sterne Kategorie, z.B. Spa Resort Sanssouci
Arrangementpreis pro Person im DZ: ab € 239,--
Einzelzimmerzuschlag: ab € 60,--  
Saisonzuschlag I. (15.3.–12.4., 15.10.–18.11.): € 90,--
Saisonzuschlag II. (13.4.–14.10., 24.12.–8.1.): € 140,--

Preise in anderen Hotels (z.B. Jean de Carro 4*, Thermal 4*) auf Anfrage!

Tipps für halbtägige Ausflüge:

(jeden Tag nachmittags nach den Behandlungen möglich)

  • Klínovec (Keilberg), Boží Dar (Gottesgab): Herz des böhmischen Erzgebirges, Wintersportzentrum mit Skiareal und Langlaufloipen
  • Jáchymov (St. Joachimstal): erstes Radonbad der Welt
  • Loket (Ellbogen): historische Stadt, sehenswerte Burg
  • Bečov (Petschau): Burg und Schloss