Zurück zu den Angeboten

Erlebnisreise in den Böhmerwald

  • 4 Tage
  • Böhmerwald
  • Rundreisen
ab € 155,-
Erlebnisreise in den Böhmerwald Erlebnisreise in den Böhmerwald Erlebnisreise in den Böhmerwald Erlebnisreise in den Böhmerwald Erlebnisreise in den Böhmerwald
Erlebnisreise in den Böhmerwald Anfrage

Im Paketpreis enthaltene Leistungen:

  • 3 Hotelübernachtung, alle Zimmer mit Dusche/WC
  • 3 × Frühstücksbuffet
  • Freie Nutzung des SPA-Bereiches mit Schwimmbad und Saunalandschaft
  • Begrüßungsgetränk im Hotel am ersten Abend
  • 2 Abendessen im Hotel
  • 1 Knödelfest (Abendessen als 3 Gang Knödelmenü) im Hotel mit Musik und 3 Getränken inkl.
  • Reiseleitung am 2. und 3. Tag
  • Jeder 21. Teilnehmer ist frei, der erste im Einzelzimmer, jeder weitere im Doppelzimmer

Diese Reise ist nur im Zeitraum 31.3.-31.10. buchbar!

1. Tag: Anreise - Šumava (Böhmerwald)

Anreise in den Böhmerwald - in das 220 km lange böhmisch-bayerische Grenzgebirge. Die Landschaft wird immer noch vom Wald beherrscht und steht unter Schutz des Nationalparks Šumava - Böhmerwald. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel.

2. Tag: Šumava (Böhmerwald) - Domažlice (Taus) - Klatovy (Klattau) - Šumava (Böhmerwald)

Am Vormittag fahren Sie zuerst in die „Chodenland-Hauptstadt“ Domažlice. Der wunderschöne Stadtplatz mit Laubengängen ist eine Besonderheit, die in den Regionen Westböhmens nur selten erhalten blieb. Auf dem Platz steht die Maria Geburt Kirche mit dem zylindrischen, ca. 60 cm geneigten schiefen Turm. Sehenswert ist auch das Areal des Augustinerklosters. Die ehemalige königliche Burg, jetzt Museum des Chodenlandes, lädt Sie ebenfalls ein. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die Stadt Klatovy und stehen unerwartet vor einer unikaten barocken Apotheke, „Zum Weißen Einhorn“ genannt. Diese befindet sich seit der Mitte des 17. Jahrhunderts am Marktplatz und war bis 1966 voll in Betrieb, bis sie sich in ein einzigartiges Apotheken-Museum verwandelte. Nahe der Apotheke finden Sie den Eingang zu den Katakomben aus dem 17. Jh., erbaut in den Kellerräumen der Jesuitenkirche. Dort wurden vorwiegend die Mitglieder des Jesuitenordens begraben und es sind bis heute noch Dutzende von mumifizierten Leichen zu sehen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Šumava (Böhmerwald) - Kvilda (Aussergefild) - Kašperské hory (Bergreichstein) - Sušice (Schuttenhofen) - Šumava (Böhmerwald)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine landschaftlich schöne Rundfahrt durch den urwüchsigen Böhmerwald über Kvilda, weiter folgt die Besichtigung des Hochmoors Jezerní slať (Seefilz) mit kurzem Holzpfad (ca 500 M.). Über Kašperské Hory mit der Dominante von Burgruine Kašperk von Karl IV. aus dem 14. Jh. gelangen Sie nach Sušice mit bemerkenswerten Häusern auf dem Marktplatz. Im schönsten Renaissancehaus befindet sich das Böhmerwaldmuseum. Rückfahrt zum Hotel. Der heutige Abend endet mit dem populären Knödelfest im Hotel mit Musik.

4. Tag: Šumava (Böhmerwald) - Heimreise

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück zu Ihren Heimatorten.

Unterbringung:

4-Sterne Wellness Hotel Horizont in Böhmerwald
Arrangementpreis pro Person im DZ: ab € 155,--
Einzelzimmerzuschlag: ab € 65,--
Saisonzuschlag I. (27.6.-29.8.): € 20,--
Wochenendezuschlag: ab € 10,--
Zusatzleistungen:
Mittagessen 3-gängigesmenü an jeweiligem Tag: € 13,--
Führung in der Barockapotheke Klatovy inkl. Eintritt: € 5,--
Führung Klatovy Katakomben inkl. Eintritt: € 5,--
Führung im Böhmerwaldmuseum in Sušice inkl. Eintritt: € 5,--

 

Unsere Geheimtipps – Verlängerung der Reise sehr empfohlen:
  1. Der Glasaltar in der St. Gunther Kirche und die Heilquelle im Wallfahrtsort Dobrá Voda bei Hartmanice in Böhmerwald - das ist aber etwas wirklich Einzigartiges, ein Unikat!
  2. Die Bergsynagoge in Hartmanice - interessante Einblicke in die Geschichte und Kultur der Region!
  3. Seilbahn direkt beim Hotel Horizont! Super Tipp für einen Ausflug ohne Bus – Bergauffahrt, Kaffeepause in eine Berghütte am Gipfel und dann entweder angenehme Wanderwege zurück (ca 1,5-2 km) oder Rückfahrt zum Hotel.
  4. Velhartice - Burg aus 14.Jh. und kleine Freilichtmuseum der Böhmerwälder Volksarchitektur.